Unser Ziel ist es den Marktbesuchern in unserer Darstellung nahezubringen, wie das Leben und die Atmosphäre zu Beginn des 15. Jahrhunderts gewesen sein könnte. Dazu stellen wir uns auf Mittelaltermärkten vor dem Hintergrund der Bekleidungsauthentizität sowie in der Lagerausstattung so detailgetreu als möglich dar und lassen einen Teil der historischen und kulturellen Lebensart wieder auferstehen.

Wie genau das Leben der Menschen im Mittelalter aussah kann selbstverständlich trotz aller Detailversessenheit nur erahnt werden. Deshalb strebt unsere Gruppe eine bestmögliche Darstellung im Rahmen der heutigen Zeit an, aber in dem Bewusstsein, dass eine akurate authentische Umsetzung auch aufgrund der heutigen Lebensgewohnheiten (wir kaufen unsere Lebensmittel in Supermärkten und schlachten die Gänse nicht auf dem Markt) insoweit nur angenähert ist.

Mittlerweile stellen wir mit der "Bogenwacht  Duke of Lancaster", ein stattliches Lager und können mittelalterliche Veranstaltungen durch unser Heerlager bereichern. Vom kleinen Lager mit 8 Zelten können wir auch Lager mit internationaler Beteiligung mit  derzeit bis zu 15 Zelten und großem Gemeinschaftsfly stellen. Den Besuchern bieten wir eine Bogenbahn mit Einweisung im Bogenschießen, Warbow-Demonstrationen, Naalbindingarbeiten, Lederarbeiten, mittelalterliches Kochen und vieles mehr.

 

 

mehr erfahren ...